Freitag, 1. August 2008

Pink!

Nachdem es ja bei Pibbs ja schon die Zusammenfassung gab wird es hier mal ein bißchen ausführlicher.

Hier der erste Versuch mit weiß, unten dunkles transparentes lila, oben rubino oro.

Darauf türkis, hellhimmelblau, cinnamon apple( so hieß es, glaube ich), ein bißchen transparent in hellgrün und rosa.

Die Perle ist nicht mit Klar überfangen.( Habe im Moment nur knack oder schlier, da wollte ich nicht mit anfangen). Gerade Stringer auflegen werde ich noch mal üben:))
Und es macht Spaß, dieses Reaktionsglasabenteuer:))
Hier war die Farbgebung ja mehr oder weniger abzusehen, da sie ja schon sehr nachgearbeitet war.


Die Überraschung für mich war heute dies hier:

Weiße Walze, darüber transparentes Gelb, dann Dots in mittel- und dunkeltopaz eingeschmolzen und dann wieder cinnamon ... Die Dots gefallen mir besonders gut. Ich hatte ja im vorletzten Posting geschrieben, das mir das dunkelbraune Moretti so dünn wird zum Rand hin. So gefällt es mir viel besser.

Dieses Glas ( cinnamon...) habe ich oben für die Blümchen benutzt und da ist die Reaktion ganz anders, nämlich viel heller.

Bei der dritten Perle habe ich als Basis hellhimmelblau benutzt. Auch spannend, aber ich werde auch mal das silver pink ausprobieren.

Kommentare:

kobalt hat gesagt…

Wow! Blink! Funkel! Ich muss das unbedingt über weiß probieren.
Deine Perlen sind toll geworden.

Pibbs hat gesagt…

Oh, danke! *Freu*
Das macht solchen Spaß.Die naächsten warten schon im Vermiculit.