Freitag, 30. Oktober 2009

Im Reich der Ufo's

Tentakeln und Pickelperlen ist alles möglich. Außerdem kommen dabei die abenteuerlichsten Sachen zustande. Heute z.B. habe ich ein Glas genommen, das ich jemandem mit in einem Wanderpaket mitgeschickt habe.( Leider erfuhr ich erst hinterher, das braun eher gar nicht gemocht wird und im Glasschrank quasi gar nicht vorkommt. Tut mir leid,... :D Ich mag die Farbe ganz gerne und diese hier gibt auch noch so unterschiedliche Farbspiele , je nachdem wie lange man es brät.

Und zu dem,was dann noch dazu gekommen ist gefiel es mir ganz gut.
Euch noch ein schönes Wochenende!

Samstag, 10. Oktober 2009

Flying object

Ob man immer besser dran ist, wenn man alle Techniken zusammenschmeisst, die einem so spontan in den Sinn kommen, weiß ich nicht ... aber es macht oft richtig viel Spaß:D


Liebe Grüße!

Montag, 29. Juni 2009

Die Herstellung einer Glasperle....

"Wie geht denn das?" wurde ich gefragt. Ich versuche das mal anschaulich zu machen indem ich hier ein, wie ich finde, sehr gut geeignetes Video einstelle. Mehr Material zum Thema Glasperlenherstellung kann man bei You Tube finden. Auch unter dem Stichwort "Lampworked beads". Der Film ist nicht von mir, sondern von Perlestroika.



Und keine Sorge,wer das mal ausprobieren möchte braucht natürlich nicht soviel Material, wie dort vorhanden ist. Für den Anfang reicht viel weniger. Nur Mut!
Viel Spaß beim Schauen!

Sonntag, 31. Mai 2009

Experimente...

Mal was anderes sollte es sein und ein bisschen Kurswissen umsetzen auch:)

Anhänger am Dorn hatte ich hier schon mal gemacht, aber nur auf der Spitze oder ganz ohne Dorn noch nicht.


Hier also der erste ohne Dorn...



Und dieser Anhänger nur auf der Dornspitze...



Da nehme ich mir noch ein paar Jahre Zeit zum üben, aber Spaß hat es trotzdem gemacht. Klar, das die bei mir bleiben...

Freitag, 29. Mai 2009

Unendliches Silberglas :)

Gefühlten jeden neuen Monat, gibt es neues auf dem Silberglasmarkt:) Mit dem bestellen komme ich nicht hinterher, geschweige denn mit dem ausprobieren. Das hier ist Aurae über elfenbein dunkel mit einem Lauschaklar Überfang. Und es war ganz einfach:) Bin ja sonst eher der Silberglas-doofie, aber diesmal klappte es ganz schnell:))




Und da wäre sie nun meine Frage ... Sieht Aurae bei euch auch so aus? Monitoreinstellungen können einen ja so herrlich irreführen, habe ich festgestellt.

Liebe Grüße
Britta

Sonntag, 24. Mai 2009

Uiui!

Da freue ich mich ja ganz besonders, denn heue ist es soweit! Dieser blog erhält den ersten Award




well, one idea behind all this is to invite several people to write in that blog
to be
divers
interesting
linked worldwide...

die idee dahinter ist, den award an 1-5 (oder mehr, wie ihr mögt) blogger weiterzugeben, aber im ersten moment sollte er nicht zurückgegeben werden, ich bin mir jedoch sicher, dass er irgendwann "zum versender zurückkehrt";
ich würde gerne alle, die den award erhalten, auf der blogliste rechts verlinken (wenn sie zustimmen), bitte lasst mich wissen, ob ihr den award bekommen habt und gern verlinkt werden möchtet;

Diesen award möchte ich gerne weiterreichen an Christina und Moni

Vielen Dank!

Dienstag, 24. März 2009

Freier Tag

Das Ergebnis des heutigen freien Vormittags. Schön bunt, entspannt vor mich hin perlend in vertrauten Größen. Und auch wieder nicht:)



Fazit war : schönes Apfelgrün über gelb (Nr. 6 v..o), das helle himmelblau mit dem dunkelbraun (Nr.4) gefiel mir auch, die gestreifte Walze war doch noch interessant( am Brenner sah es noch nach dem schönsten Matsch aus ) Und das pastellige Lila ( Nr.8 v.o.)war grandios (kurz vorm entglasen doch noch die Kurve gekriegt)

Herzchen und rot-weiß gibt es fast jedes Mal. Und was wirklich gut geklappt hat waren die Überfänge.



Von dem transparentem Orange(Nr.1) allerdings hatte ich mir mehr versprochen. Vorher wirkte es immer leuchtend und klar. Einfach toll. Aber ohne Untergrund so wie heute, nö, das gefiel mir nicht .

Was daraus wird? Hm, mal sehen. Das wandert erst mal gereinigt in die Schale.

Liebe Grüße!
Britta